DOOH
7
.
Sep
2023

Edgar inszeniert AR-Kampagne für Vodafone

Eine Frau macht ein Foto von einer AR Kampagne von Vodafone

OoH als Schlüssel ins Metaverse

Für das neue Mobilfunkpaket Gigakombi startete Vodafone eine OoH-Großaktion: In acht Städten soll eine Augmented-Reality-Kampagne die Gen Z erreichen. Jeder Play-out zählt als Los in einem Gewinnspiel.

Vodafone lässt den ganzen September eine Augmented-Reality-Kampagne in Deutschland laufen – mit OoH als Anker in der realen Welt und dem Smartphone als Schlüssel zur erweiterten. In acht deutschen Städten hängen Plakate, auf denen Werbung für das Gigakombi-Angebot zu sehen ist. Scannt man einen QR-Code auf den Plakaten, sieht man durch das Smartphone die eigentliche AR-Kampagne.

Das Gigakombi-Paket schießt dann als richtiges Paket aus der Wand heraus. Popcorn, Ballone und Emojis fliegen aus der Plakatfläche durch die Luft. Schließlich ist ein Rad zu sehen, dass die drei Produkte der Gigakombi vereint: Mobilfunk, Internet und TV. Die AR-Umgebung rund um die Werbeflächen hat Vodafone für jeden Standort individuell angepasst.

Die Kampagne entwickelte die Kölner Agentur &And Innovation, die sich auf Metaverse-Marketing spezialisiert hat. Unterstützung holte sie sich von den Brand-Agenturen Recordbay und Sindholm. Die Animationen erstellte das Studio Woodblock. Die Technologie stammt vom Web-AR-Anbieter 8th Wall.

Gigakombi-Plakat in Hamburg (Foto: Vodafone)
Gigakombi-Plakat in Hamburg (Foto: Vodafone)

Wer die Kampagne auf seinem Smartphone startet, nimmt automatisch an einem Gewinnspiel teil. Vom 1. bis 28. September gibt es jeden Tag einen Hauptpreis zu gewinnen, wie ein Smartphone oder einen Laptop. Dazu hält die OoH-Kampagne rund 11.000 Sofortpreise bereit, die man dann in einem Vodaphone-Shop abholen kann, unter anderem Smiley-Bälle und Popcorn.

Die OoH-Aktion findet man an folgenden Standorten: Am Cubix Cinestar in Berlin, an der Neuen Wall 42 in Hamburg, auf der Zeil in Frankfurt, an der Christophstraße 43 in Köln, auf der Königstraße in Stuttgart, am Westenhellweg 74-80 in Dortmund, am Burgplatz in Düsseldorf und am Kennedyplatz in Essen.

Mit den acht Standorten ist die Vodafone-Kampagne eine der größten OoH-Aktionen in dieser Form. AR-Inszenierungen kennt man bereits von Locations wie dem Piccadilly Circus und dem Times Square. An beiden Standorten setzte man mit einer ähnlichen Technologie ein VR-Konzert der virtuellen Band Gorillaz um.

Zum Vodafone x Edgar Case

Quelle: https://invidis.de/2023/09/vodafone-kampagne-ooh-als-schluessel-ins-metaverse/

Edgar-News in Deiner Inbox

Jetzt den Edgar-Newsletter abonnieren und immer up to date in allen Sachen DOOH, Ambient und Live Media sein

Mehr News